Marion Winter | Krebsgasse 7 | 90402 Nürnberg | Tel. 0911 225096

Ästhetik-Konzepte Marion Winter
  • Slider Home 1942
  • 1

Bindegewebe stärken - 3 Tipps

Wie wird die Haut wieder straff? Wie kann ich mein Bindegewebe unterstützen?

Es ist ja nicht nur Cellulite, die uns das Leben erschwert. Auch im Gesicht und am ganzen Körper hält uns das Bindegewebe zusammen und formt ihn.

Was macht das Bindegewebe?
Es drei verschiedene Arten von Bindegewebe. Das Gewebe, das unserere Haut beeinflusst ist das faserige Bindegewebe. Es ist für die Dehnbarkeit unserer Haut zuständig. Jedes Organ, jeder Muskel, jede Faser wird von Bindegewebe umhüllt. Wie ein Netz verbindet es alles. Zudem werden dadurch Organe und anderes Gewebe mit wichtigen Nährstoffen versorgt und unnötige Stoffe abtransportiert.

Leider ist die Art unseres Bindegewebes meist genetisch bedingt. Dennoch lässt sich mit Pflege und Behandlungen eine Verbesserung erreichen.

Was kann ich zur Stärkung des Bindegewebes tun?

Tipp 1
Stärkung der Haut durch intensive gewebsstärkende Behandlungen. Alles was stärkt ist gut!

Microneedling Quick-Info: 
Mittels mikrofeiner steriler Nadeln wird eine oberflächliche und kontrollierte Perforation der Haut erreicht. Durch diesen Reiz werden die Hautzellen angeregt, körpereigenes Kollagen zu bilden. Anschließend können Wirkstoffe wie Hyaluronäure, Vitamine, Eigenblut oder Mineralien auf die behandelte Haut aufgetragen werden, um eine zusätzliche Regeneration und Reparatur zu erreichen. 

Fadenlifting Quick-Info:
Durch Einbringung spezieller selbstauflösender chirurgischer Fäden in die Haut kann die Struktur des Bindegewebes verbessert werden. Ein ideales Lifting ohne OP mit relativ langer Haltbarkeit. 


Tipp 2
Unterstützung von Innen

Die Ernährung hat einen großen Anteil an der Gesundheit unseres Bindegewebes. Zusätzlich gibt es Kollagen zum Trinken. Diese Möglichkeit ist gut. Kollagenpeptite gelangen über den Dünndarm und das Blut ins Bindegewebe und regen die Zellen zur Kollagenbildung an. Best ist es, wenn Sie die Kollagendrinks in Bioqualität nehmen können.

Tipp 3
Regelmäßiger Sport

Wenn durch gezielte Übungen z.B. für die Beine die Muskeln gestärkt werden, wird auch der Lymphfluss beeinflusst. Das ist optimal um die Straffheit der Haut zu erreichen.


Warum haben Männer besseres Gewebe und keine Cellulite?
Die Gewebestruktur und die Hormone sind beim Mann anders. Ihr Gewebe ist etwa 20 % dicker und straffer, weil die Fasern ein dichtes Netz bilden. 
 
Das Netz von Frauen ist anders angeordnet, um z. B. in Zeiten von Schwangerschaft dehnbar zu sein. Deshalb kann sich in den Zwischenräumen des weiblichen Bindegewebes mehr Wasser einlagern und Fett leichter ansammeln.
 
Schaden Gewichtsschwankungen?
Ja, weil dadurch das Bindegewebe immer wieder ausgedehnt wird und dann wieder schlaff wird.


 Stärkung liegt in der Regelmäßigkeit

 

 

Bildquelle: shutterstock_1089496223

Werbung
 
Für ausführliche Informationen zu minimal-invasiven Behandlungen in Nürnberg, sowie einer kompetenten Beratung, und für Ihr persönliches Ästhetik-Konzeptes nehme ich mir gerne Zeit für Sie. Buchen Sie jetzt bequem online Ihren Termin, oder rufen Sie mich einfach an. 

Marion Winter, Heilpraktikerin und Hauttherapeutin
Ästhetik-Konzepte Nürnberg, Telefon: 0911 225096
 
In meinen Blog-Artikeln beschreibe ich Behandlungs-Methoden, Therapie-Ideen und Erfahrungen aus meinem Praxis-Alltag. Insbesondere den Verlauf einiger konkreter Behandlungen und Therapien. Ich weise darauf hin, dass die beschriebenen Verläufe Einzelfälle sind und keine allgemein verbindlichen Rückschlüsse daraus gezogen werden können. Jeder Mensch kann anders reagieren, auch wenn die gleiche Behandlung durchgeführt wurde. Es handelt sich um meine subjektiven Wahrnehmungen, ein Heilversprechen ist darin nicht zu sehen. Bei Beschwerden sollten unverzüglich ein Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht werden.
 
Bei meinem Ästhetik-News-Blog handelt es sich ausschließlich um redaktionelle Beiträge und Werbung. Neben den beschriebenen Produkten gibt es noch weitere von anderen Herstellern.
shutterstock_250167439MirasWonderland
 
 
Bücher-Infos:
Ausführliche Infos allen ästhetischen Themen finden Sie auch in meinen Büchern: erhältlich in jeder Buchhandlung und bei Amazon als Print und E-Book.
———————————————————————————-                                                                             
Schöner geht immer – Ästhetik-Konzepte glücklich ohne OP 
(ISBN-13: 9783751968485) 
———————————————————————————-                                                                             
Haar-Konzepte – Von der Wurzel bis zur Spitze Analyse, Diagnostik, Therapie, Pflege 
Haare in Bestform
ISBN-13: 9783 752669329 
———————————————————————————-                                                                             
Akne-Konzepte – Endlich schöne und reine Haut Analyse, Diagnostik, Therapie, Pflege 
ISBN-9783753476131 
———————————————————————————-                                                                             
Hören Sie auch: My Beauty Face – Memory-Yoga® 
Damit Falten erst gar nicht entstehen …

Kostenlos auf meiner Webseite: www.Ästhetik-Konzepte.de oder als Audio-CD bei mir in der Praxis.
———————————————————————————-                                                                             
Weitere von Marion Winter erschienene Bücher: 
* Fußbewusstsein (ISBN 978-3923330324) 
* Aromakunde für die Naturkosmetik (ISBN 978-3923330744) 
* Praktische Aromakosmetik (ISBN 978-3923330713) 
* Kinderaromatherapie (ISBN 978-3923330126) 
* Krampfader-Therapie und Besenreiser-Entfernung mit der Kochsalz-Methode: 
Leichte Beine – ohne Chemie – ohne OP (ASIN: B07KNXJXQZ)
 
Viel Inspirationen für alles was schön macht !

Suchen

Newsletter

Heilpraktiker
in Nürnberg auf jameda
Bewertung wird geladen...
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.